Zahlungsoptionen, Rückzahlungen

  1. Der Kunde hat die Möglichkeit, zwischen den im Online-Shop angezeigten Zahlungsmöglichkeiten zu wählen.

  2. Zahlungen „Vorkasse“ sind per Banküberweisung zu leisten. Die Bankverbindung teilt Feinkostmeyer dem Kunden per E-Mail mit. Entsteht eine Verpflichtung von Feinkostmeyer zu Rückzahlungen, leistet Feinkostmeyer diese ausschließlich per Banküberweisung. Der Kunde ist in diesem Fall verpflichtet, seine Bankverbindung per E-Mail oder schriftlich bekannt zu geben.

  3. Alle anderen Zahlungsmethoden wickelt Feinkostmeyer über den Dienstleister PayPal Plus ab. Dabei stehen verschiedene Zahlungsmethoden zur Auswahl. Der Kunde wird auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort kann der Kunde seine Zahlungsdaten angeben und die Verwendung seiner Daten durch PayPal sowie die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen. Für diese Zahlungsmethoden gelten ergänzend die AGB und die Datenschutzerklärung von PayPal.

    Für die Zahlungsart PayPal bedarf es einer Registrierung bei PayPal und der Legitimierung mit den Zugangsdaten. Die Zahlung wird von PayPal unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung durchgeführt.

    Für die folgenden Zahlungsarten, die ebenfalls über PayPal Plus zur Auswahl stehen,  bedarf es keiner Registrierung bei PayPal.

    • Kreditkarte: Die Zahlung wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und der Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber vom Kreditkartenunternehmen auf Aufforderung von PayPal durchgeführt und das Kartenkonto entsprechend belastet.

    • Lastschrift: Mit Bestätigung der Zahlungsanweisung erteilt der Kunde PayPal ein Lastschriftmandat. PayPal erteilt eine Information über das Datum der Kontobelastung (Prenotification). Unter Einreichung des Lastschriftmandats fordert PayPal seine Bank zur Einleitung der Zahlung auf. Die Zahlung wird durchgeführt und das angegebene Konto des Kunden belastet.

    • Rechnung: PayPal nimmt eine Adress- und Bonitätsprüfung vor. Verläuft sie erfolgreich, tritt Feinkostmeyer seine Forderung an PayPal ab. Der Kunde kann dann nur an PayPal mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Die AGB von PayPal zum Rechnungskauf sind hier zu finden: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/pui-terms?locale.x=de_DE

    Entsteht eine Verpflichtung von Feinkostmeyer zu Rückzahlungen, erfolgen Rückzahlungen ebenfalls über PayPal.